Fagus Deutschland

Hannoversche Straße 58
31061 Alfeld-Hannover
Tel.: +49 (0) 5181-79-0

world
German
English
Kontakt & Feedback

Das Unternehmen

im Fagus Werk in Alfeld

60 Kilometer südlich vom Flughafen Hannover in Alfeld an der Leine gelegen befindet sich die Fagus-GreCon-Firmenzentrale. Ohne weiteres erkennbar gliedert sich der historische Fagus-Gebäudekomplex in die schöne Stadt Alfeld mit seinen gut erhaltenen Fachwerkhäusern ein. Über die anliegenden Autobahnen A2 und A7, sowie mit der Bahn, ist Alfeld bequem zu erreichen.

Fagus - Zentrale

Postfach 1243
D-31042 Alfeld-Hannover 
Tel.: +49 (0) 5181-79-0 
Fax.: +49 (0) 5181-79-229  
Email senden Website 

Fagus - Vertrieb

Nora Hossfeld

Tel: +49 (0) 5181-79-240

Vanessa Krömer

Tel: +49 (0) 5181-79-254

Haymo Betram

Tel: +49 (0) 5181-79-427    

Marvin Göke

Tel: +49 (0) 5181-79-468


Fax: +49 (0) 5181-79-264

Email senden

Fagus - Modellabteilung

Tel: +49 (0) 5181-79-277
Fax: +49 (0) 5181-79-264

Email senden 

Fagus - Management

Kai Greten

Tel: +49 (0) 5181-79-300

Email senden

Anreise mit dem Flugzeug

Der Flughafen Hannover wird von vielen internationalen Fluglinien angeflogen. Es werden Direktverbindungen von Amsterdam, Brüssel, London, Kopenhagen und vielen anderen Städten angeboten. Als günstige Verbindung vom Flughafen zur Innenstadt bietet sich die S-Bahn an. Diese fährt direkt zum Hauptbahnhof. Von hier aus kann man mit der Bahn bequem Alfeld erreichen. Die Kosten vom Flughafen nach Alfeld betragen, je nach Klasse zwischen 9,- Euro und 16,- Euro.

Anreise mit der Bahn

Durch die verkehrsgünstige Lage an der wichtigen Nord-Süd-Trasse der Deutschen Bahn bestehen viele Anschlüsse an überregionale Züge, wie zum Beispiel den InterRegio von Hamburg oder Konstanz. 

Mit dem ICE kann man die Bahnhöfe Hannover oder Göttingen sehr gut erreichen, von dort bietet die Bahn Anschlusszüge nach Alfeld an.

.